Um zu Ihren Wunschlisten zu gelangen, loggen Sie sich bitte ein
Sie haben bisher keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt. Bitte verwenden Sie hierfür den Button 'kaufen'
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
Ansichten und Asymptoten

Ansichten und Asymptoten

In der Unvollendung

Kartoniert

Deutsch
2020 - epubli
Ihr Preis:
€  7,00

inkl. MwSt.

IHRE AUSWAHL:

Kartoniert

sofort lieferbar

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Es zürnt der Himmel, es schließen die Tore. Von oben tönt's herab: Verflucht seid ihr da unten in der Arroganz, das Menschenformen zu kopieren. Die Empörung lässt nicht auf sich warten:Ihr da oben könnt doch nicht ewig die Former sein, die Menschheit hat sich entwickelt, das in den Künsten des Formens und in den Wissenschaften des Verstehens und des menschlich Möglichen. Von oben: Was wisst ihr von den geistigen Einlagen der unsichtbaren Bildungen und den feinen Ausläufern in der Genetik zum Verständnis der Formen? Der Menschenbildner: Im Stehen und im Sitzen forme ich am Menschen. Es ist ein Werk der größten Einfühlsamkeit und höchsten Differenzierung, an das mit dem klarsten Verstand herangegangen wird. Doch reichen die intellektuellen Mittel nicht, um an das Große heranzukommen, in dem die Durchsichtgkeit der Absicht strahlt, ein Mensch zu sein, und der Zauber der atmenden Schönheit wandelt.Es ist die Angst vor dem Coronavirus, das den Tod bringt, wenn der Mensch älter als sechzig Jahre ist. Ungewissheit und Zweifel sind die Sprossen, dass der Mensch ums Überleben im emotionalen Vorfeld ringt, wenn der Bluttest negativ ist. Das Denkmuster ist in Unordnung geraten, dass die Gedanken sich verkreuzen und verwirbeln. Das Virus als potentieller Todbringer verursacht zur unrechten Zeit das Durcheinander in das Leben der Menschen und Völker. Das Virus zieht den Strich, wo der Strich nicht hingehört. Wird der Strich zum Schlussstrich, dann drückt die virale Virulenz dem Leben den Stempel der Endgültigkeit auf, dass Dinge beendet werden, die noch nicht beendet und oft erst begonnen wurden. Der Tod wird die armen und hungernden Menschen in den Löchern und Gräben der Armut und des Elends zuerst treffen, die in ihrer Nacktkeit wehrlos gegen die Krankheit sind. Tatsache ist, dass das Coronavirus zur Zeit der universalen Angst die Menschen gleichmacht.Die Rettung wird unvollständig sein, wenn die geistigen Werte nicht erfasst werden. Die kosmische Ordnung gerät aus den Fugen.

Es zürnt der Himmel, es schließen die Tore. Von oben tönt's herab: Verflucht seid ihr da unten in der Arroganz, das Menschenformen zu kopieren.

Lauschke, Helmut

Produktbeschreibung

Ansichten und Asymptoten

In der Unvollendung

Lauschke, Helmut

Verlag: epubli (2020)

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 80 S.

190 mm

ISBN-13: 978-3-7529-5108-0

KNV-Titelnr.: 83808203

FOLGEN

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Buchkatalog.de

Industriestraße 23

70565

Stuttgart

Ansprechpartner

KNV Zeitfracht GmbH