Um zu Ihren Wunschlisten zu gelangen, loggen Sie sich bitte ein
Sie haben bisher keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt. Bitte verwenden Sie hierfür den Button 'kaufen'
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
AM ENDE BLEIBT NICHTS

AM ENDE BLEIBT NICHTS

Kartoniert

Deutsch
2018 - epubli
Ihr Preis:
€  12,50

inkl. MwSt.

IHRE AUSWAHL:

Kartoniert

sofort lieferbar

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

So rätselhaft wie die Geschichte endet, so alltäglich klingt ihr Anfang.
Im beschaulichen Stolp in Pommern beginnt 1938 zwischen Martha und Georg eine leidenschaftliche Liebe. Er liebt auch Hanna, seine Verlobte. Beide Frauen wissen voneinander. Georg muss 1943 an die Front auf die Krim.
1945 fliehen Martha und Hanna aus Stolp und erreichen die "Goya", eines der vielen Flüchtlingsschiffe. Durch russischen Torpedobeschuss sinkt das Schiff und eine der Frauen nutzt spontan das Chaos des Untergangs, um die ewige Rivalin loszuwerden. Ob es nach dem Krieg für sie ein Wiedersehen mit Georg gibt oder in einer Katastrophe endet, darauf darf der Leser gespannt sein.

1938 beginnt zwischen Martha und Georg eine leidenschaftliche Liebe. Georg liebt auch Hanna, seine Verlobte.
Krieg und Flucht trennt die Liebenden.
Gibt es nach dem Krieg ein Wiedersehen ?

Penckwitt, Sabine

Produktbeschreibung

AM ENDE BLEIBT NICHTS

Penckwitt, Sabine

Verlag: epubli (2018)

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 276 S.

190 mm

ISBN-13: 978-3-7467-2171-2

KNV-Titelnr.: 70113540

FOLGEN

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Buchkatalog.de

Industriestraße 23

70565

Stuttgart

Ansprechpartner

KNV Zeitfracht GmbH