Um zu Ihren Wunschlisten zu gelangen, loggen Sie sich bitte ein
Sie haben bisher keine Artikel in Ihren Warenkorb gelegt. Bitte verwenden Sie hierfür den Button 'kaufen'
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt
Fedor Dostojevskij und die Idee der Humanität im Werk Thomas Manns

Fedor Dostojevskij und die Idee der Humanität im Werk Thomas Manns

Kartoniert

Deutsch
2018 - epubli
Ihr Preis:
€  12,99

inkl. MwSt.

IHRE AUSWAHL:

Kartoniert

sofort lieferbar

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Zur existenziell begründeten Leitthematik im Werk Thomas Manns gehört die Antinomie von Geist und Leben und ihre Überwindung zu einer idealen Vorstellung gelebter Humanität.
Thomas Manns Versuche zur "Aufhebung" dieser Antinomie in einer umfassenden Humanitätsidee lassen sich über verschiedene Schaffensstadien als dialektische Denkbewegung eines Dreischritts von These und Antithese zu einer Synthese beschreiben und nachvollziehen.
Bei der Verfolgung seines Humanitätsideals sind neben Einflüssen Lew Tolstojs und zahlreicher anderer Autoren der russischen Literatur vor allem immer wieder wirkungsmächtige Anregungen aus den Schriften sowie Vorbilder aus den Romanen Dostojevskijs für Thomas Manns literarische Gestalten in sein Werk eingegangen, und nicht zuletzt auch seine eigene Interpretation der geistigen Persönlichkeit Dostojevskijs.
Festzustellen ist, dass nicht alle Werke Thomas Manns von der Rezeption Dostojevskijs und seiner Bedeutung für die Entwicklung von Thomas Manns Humanitätsidee Zeugnis ablegen. Die Untersuchung verfolgt die Einflüsse Dostojevskijs in Manns Dostojevskij-nahen frühen Erzählungen "Der Bajazzo", "Die Hungernden" und "Tonio Kröger", den Romanen "Der Zauberberg" und "Doktor Faustus", in zwei seiner großen Essays, den "Betrachtungen eines Unpolitischen" und "Goethe und Tolstoi", sowie dem Drama "Fiorenza".

Die Untersuchung verfolgt die Einflüsse Dostojevskijs bei der Entwicklung von Thomas Manns Humanitätsidee.

Graf, Christian

Produktbeschreibung

Fedor Dostojevskij und die Idee der Humanität im Werk Thomas Manns

Graf, Christian

Verlag: epubli (2018)

Sprache: Deutsch

Kartoniert, 120 S.

297 mm

ISBN-13: 978-3-7450-8238-8

KNV-Titelnr.: 67829653

FOLGEN

WEITEREMPFEHLEN

SONSTIGES

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
Maximale Zeichenanzahl: 100
Maximale Zeichenanzahl: 1000
Maximale Zeichenanzahl: 35

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Buchkatalog.de

Industriestraße 23

70565

Stuttgart

Ansprechpartner

KNV Zeitfracht GmbH